Umgebung

De TolDas Städtchen Schoonhoven entstand im 12. Jahrhundert auf einem weitläufigen Veenweidegebiet, (so wird ein typisches flaches holländisches Gebiet genannt) zwischen der Grenze von Holland und Utrecht an der Mündung von dem Veenflüsschen Zevender.

Zwischen den Deichen der Lek und der holländischen IJssel liegt noch immer das unike und gut erhalteme Muster der mittelalterlichen, kulturvierten Landes mit seinen charakteristischen, langgezogenen Pazellen und Gräben. Während des Fahrradfahrens oder Spazierengehen durch die Binnenländer der Lopiker- und Krimpener Deichlandschaft entlang an Bauernhöfen und Windmühlen entdecken Sie das kulturhistorische Gebiet der Stadt Schoonhoven, der berühmten Silberstadt mit ihren unter Denkmalschutz gestellte Stadtensemble und 150 staatlichen Monumenten.

Zwischen den Monumenten, Geschäften und Restaurants finden Sie die Juweliere und die Gold- und Silberschmiede, die seit Jahrhunderten auf die gleiche Handwerksart- und weise ihren Schmuck herstellen.

Links:

Gemeinde Krimpenerwaard

www.vvvschoonhoven.nl

www.kinderdijk.nl

City management Schoonhoven

Veerdienst Schoonhoven

 

 

VeerdienstHavenaan het water
foto-1 foto-2 foto-3 foto-4 foto-5 foto-6 foto-7 foto-8 foto-9 foto-10 foto-11 foto IMG_0980 IMG_0995 vooraanzicht


All content © Copyright 2018 by in der "OudePraktijk".
privacypolicy